Login
banner_webseite_142.pngbanner_webseite_001.jpgbanner_webseite_13.jpgbanner_webseite_144.pngbanner_webseite_145.jpgbanner_webseite_146.jpgbanner_webseite_141.pngbanner_webseite_143.png
Traveller Buch 1: Söldner

Traveller Buch 1: Söldner

4.0/5 Bewertung (2 Stimmen)

Hier ist die erste Regelerweiterung für die neueste Ausgabe des umjubelten Traveller-Rollenspiels. "Söldner" erweitert das bestehende System ohne die Spielbalance aus dem Gleichgewicht zu bringen und ist ein Muss für alle, die Abenteuer im Bereich der privaten Sicherheitskräfte erleben möchten.

"Söldner" enthält neue Charakterlaufbahnen aus der zwielichtigen Welt der angeheuerten Waffenspezialisten und der "Sicherheitsberater". Ob es nun der gesetzlose Guerillakämpfer, die Elite-Kommandoeinheit oder der gewissenlose Kriegstreiber ist, die neuen Klassen bergen viele neue und unterschiedliche Möglichkeiten für Spielercharaktere in sich.
Es sind Regeln enthalten, wie man seine eigene Söldnereinheit betreibt, und sogar, wie man Söldneraufträge erstellt. Ebenso gibt es auch ein allgemein gehaltenes Kampfsystem für große Schlachten mit vielen Beteiligten. Damit haben die Charaktere die Möglichkeit, ihre Karriere mit ihrer eigenen Einheit fortzusetzen.
Mit einem ganzen Arsenal neuer Ausrüstungsgegenstände in den Händen dieser harten Hunde ist das Universum gerade deutlich gefährlicher geworden!

Die deutsche Übersetzung aus den Händen von Sascha Lübke ist sehr gelungen und weist keine großen Fehler auf. Sie wirkt sehr stimmig und macht Laune. Überhaupt hat die deutsche Redaktion gute Arbeit geleistet und ein gelungenes Buch auf den Markt gebracht. Obwohl "Buch 1 - Söldner" vor allem Söldnerspielgruppen anspricht, ist es auch für alle anderen Spielgruppen eine Bereicherung und eine Fundgrube für Spielleiter. Immerhin gibt es auch genug Material in dem Quellenbuch, das allgemein für "Traveller" tauglich ist. Zudem bleiben die Regeln im Gleichgewicht und ergänzen sich, auch in Bezug auf das Grundregelwerk. "Buch 1 - Söldner" ist für "Traveller"-Spieler eine klare Empfehlung.

Günther Lietz für Buchrezicenter

Spezifikationen